Meine Diplome

Amateurfunkdiplome

Diplome sind Auszeichnungen für Funkamateure die für besondere Leistungen verliehen werden. Diese Diplome kann man nur durch Funkverbindungen erreichen. Es gibt dabei sowohl relativ leicht zu erringende Diplome als auch solche, für die jahrelange aktive Tätigkeit erforderlich ist.


Ich habe im Laufe meiner Amateurfunktätigkeit bisher mehr als 100 Diplome von allen Kontinenten gesammelt und bin Mitglied in der Diplom-Interessen-Gruppe (DIG) - Mitglieds-Nummer 4981.

Eines der wohl am langwierigsten zu erreichenden Diplome ist die höchste Stufe des DXCC. Dazu müssen Funkverbindungen mit allen Amateurfunk-Ländern der Erde erreicht werden. Derzeit gibt es davon 340, wobei auch einzelne unbewohnte Gebiete als separate Länder zählen. 

 

Das Worked-All-Continents (WAC) ist dagegen heutzutage einfacher zu erreichen, schwieriger ist dann schon die Version, in der die Kontinent innerhalb von 24-Stunden erreicht werden müssen. Dafür ist die Plakette für das One-Day-WAC aber auch sehenswert:

 

Wer die Bedingungen für das DXCC auf allen klassischen Amateurfunkbändern erfüllt hat, kann sich als stolzer Besitzer des 5-Band-DXCC diese Plakette in das Shack hängen:

 

 

 

Copyright© 2011 - 2012 . design by pixillo media solutions UG (haftungsbeschränkt) for DM3ZF